Re: Microsoft an den Schulen?

Autor: Rene Pfeiffer <lynx@luchs.at>
Datum: Mit 16 Apr 2003 - 20:00:14 CEST

-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

On Apr 16, 2003 at 1248 +0200, Nicolas Kaiser appeared and said:
> * Peter Kuhm <peter@null.priv.at>:
>
> > --- Vergabebekanntmachung vom 05.03.2003 ---
>
> > Softwarelizenzen auf Basis des Microsoft School Agreement 3.1.
> > fĂŒr 46.400 PCs in Schulen, 46.400 Heim-PCs der Lehrer und 3.600 SchĂŒler-PCs
>
> > --- snip ---
> > 1. Microsoft - _School-Agreement_ , das fĂŒr die gesamte clientseitige
> > Microsoft-Softwarepalette fĂŒr alle berechtigten ArbeitsplĂ€tze an den in
> > der Liste genannten Schulstandorten als Jahresmiete je nach Vertrags-
> > hÀndler um 46 bis 48 Euro (exkl. MWSt) pro definiertem Benutzer und
> > Jahr gelten kann.
>
> Also nach meiner MilchmÀdchenrechnung sind das jÀhrlich
> (46 bis 48) * 96400.- EUR = 4434400.- bis 4627200.- EUR
>
> Das ist doch ein schlechter Witz, oder? Wer soll denn das zahlen?

Da es sich nicht um Privatschulen handelt, dĂŒrfte die Beantwortung der
Frage einfach sein.

> Ich hab mir letzte Woche Debian Woody auf 3 CDs fĂŒr 13.- EUR geleistet.
> Komplett mit Sources oder Binaries auf 7 CDs gibt's die auch fĂŒr
> 21.- EUR, wenn man Bandbreite sparen will.

Das ist richtig und auch sehr löblich, aber im Zusammenhang mit diesem
Thema kam auch die Frage auf welche Lehrer sich an GNU/Linux
herantrauen. Auf diesen Gebiet gibt es noch viel zu tun, denn nicht
jeder Lehrer traut sich die MS Windows CDs so einfach mit Debian CDs
auszutauschen.

Viele GrĂŒĂŸe,
René.

- --
 GNU/Linux Manages! - Linux Solution Provider
  RP551296-NICAT - Free Software for Open Minds

-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v1.2.1 (GNU/Linux)

iD8DBQE+nZoteMu5lRpXJ7kRAj9tAJ9WAkvl8HokRbtK3qNzo+tpJwe9OwCeOj3N
cXB0Pls4U6FpuLSpPyzw+7k=
=QRrR
-----END PGP SIGNATURE-----

[ Um sich von dieser Liste abzumelden, sende bitte "unsubscribe" ]
[ an <linuxevent-request@mlist.austria.eu.net>. ]
Received on Tue Apr 22 22:31:29 2003


This archive was generated by Hypermail 2.1.8 on Die 06 Jan 2004 - 16:30:31 CET.
(c) Andreas R. Slejs - http://linuxevent.slejs.at.